„Lange Nacht der Museen“ @ Wien Holding-Kulturbetrieben am 4.10.2014

| 27/09/2014 | 0 Kommentare

Am 04.102014 findet bereits zum 15. Mal die „Lange Nacht der Museen„, initiiert vom ORF, statt. Rund 700 Museen und Galerien sind auch dieses Jahr wieder mit dabei und öffnen ihre Türen für Kulturinteressierte von 18:00 bis 01:00 Uhr.

Die Wien Holding-Kulturbetriebe bieten Nachteulen auch heuer wieder ein buntes Veranstaltungsprogramm: ein „Klang:Teppich“ im Haus der Musik, Themenführungen im Jüdischen Museum Wien, außergewöhnlichen Schuhkreationen im Kunst Haus Wien, Mozarttänze im Mozarthaus Vienna und nächtliche Führungen durch die Franzensburg in Laxenburg.

Erstmals ist in diesem Jahr auch die Wiener Stadthalle mit dabei und bietet zum Auftakt verschiedene Themenführungen sowie eine Ausstellung und Signierstunde an. Damit ist auch bei der „Langen Nacht der Museen 2014“ wieder für jeden Geschmack etwas dabei.

Erstmals mit dabei: Die Wiener Stadthalle

Die Wiener Stadthalle zeigt gemeinsam mit der Wienbibliothek die Ausstellung „Traumfabrik auf dem Eis – Von der Wiener Eisrevue zu Holiday on Ice“. Führungen zur Ausstellung mit Dr. Bernhard Hachleitner finden jeweils um 18:00, 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 Uhr statt. Darüber hinaus findet um 19:00 Uhr eine Signierstunde mit den Eiskunstlauf-Stars Ingrid Wendl und Norbert Schramm statt.

Parallel zur Ausstellung gibt es eine Vielzahl von Themen-Führungen. Um 18:30 Uhr findet eine Führung unter dem Motto „Die Architektur der Wiener Stadthalle“ statt, die auf die architektonischen Besonderheiten des Roland Rainer Baus aufmerksam macht. Um 19:30 Uhr ist dann ein ganz besonderer Blick auf die Halle möglich: Die Führung „Hinter den Kulissen“ mit Geschäftsführer Wolfgang Fischer bietet einen einmaligen Einblick in die Abläufe der Veranstaltungslocation. Um 20:00 Uhr dreht sich alles um „Die Kunst in der Wiener Stadthalle„. Um 20:30 Uhr erfährt man alles zu „Die Wiener Stadthalle – Eine Institution“ und um 21:30 und 22:30 Uhr geht es „Backstage – Auf den Spuren der Stars“ weiter.

Auch die jüngsten BesucherInnen kommen hier auf ihre Kosten: Von 18:00 bis 01:00 Uhr können Kinder auf dem Kunsteis im Foyer der Halle D eislaufen und dabei gleich die Kunststücke aus Eisrevue und Holiday on Ice ausprobieren.

Klang:Teppich und Livekonzert im Haus der Musik

Pünktlich zur ORF „Langen Nacht der Museen“ präsentiert das Haus der Musik das neu gestaltete Textilkunstwerk in der 3. Etage des Klangmuseums – diesmal konzipiert vom Multimedia-Künstler Tobias Hermeling. Auf einer Fläche von etwa 700m2 zieht sich der „Klang:Teppich“ durch die Ausstellungsräume der gesamten dritten Etage. Seit einigen Jahren wird dieser speziell für das Haus der Musik gestaltet.

Im Innenhof findet ein Livekonzert des Singer/Songwriters James Harries statt. Der in Manchester geborene und seit 15 Jahren in Prag lebende Folk-Gitarrist hat mit zahlreichen Alben und einigen filmmusikalischen Beiträgen ein beachtliches Repertoire vorzuweisen. Anlässlich der Langen Nacht der Museen ist der Musiker mit 3 Akustik-Sets verteilt über den gesamten Abend im Haus der Musik vertreten.

Kinderprogramm und Themenführungen im Jüdischen Museum Wien

Von 20:00 bis 23:00 Uhr findet im Atelier des Jüdischen Museums Wien, Standort Dorotheergasse, ein besonderes Kinderprogramm statt. Junge BesucherInnen können sich mit Tafelkreide und Buntstiften so richtig austoben: z.B. den eigenen Namen in hebräischen Buchstaben auf eine Tafel schreiben, ein ganz persönliches Lesezeichen gestalten oder Museumspuppe Celinas Lieblingsstücke im Museum finden.

Außerdem finden zwischen 20:00 Uhr und 24:00 Uhr stündlich spezielle Themenführungen zur permanenten Ausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ statt, zum Beispiel zum Thema „Essen und Fasten im Judentum“ oder „Jüdische Geschichte als Frauengeschichte“.

Im Museum Judenplatz steht hingegen das jüdische Wien im Mittelalter im Vordergrund. Zahlreiche Objekte, die Ausgrabungen einer mittelalterlichen Wiener Synagoge und ein virtueller Rundgang durch das jüdische Wien schicken die BesucherInnen auf eine Zeitreise. Führungen durch die Ausgrabungen der mittelalterlichen Synagoge finden zwischen 20:00 und 24:00 Uhr zu jeder vollen Stunde statt. Als Kontrast kann auch die Ausstellung „Das Südbahnhotel. Am Zauberberg der Abwesenheit. Fotografien von Yvonne Oswald“ vor Ort besichtigt werden.

Ausgefallene Schuhkreationen und Party im Kunst Haus Wien

Auch im Kunst Haus Wien finden anlässlich der „Langen Nacht der Museen“ zu jeder vollen Stunde von 18:00 bis 23:00 Uhr Führungen statt. Dabei kann das Museum Hundertwasser, das einen einzigartigen Querschnitt durch das Schaffen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser zeigt, besichtigt werden. Auch die aktuelle Ausstellung „SHOEting Stars. Der Schuh in Kunst und Design“, die etwa 220 experimentelle Schuhkreationen von Designern, Künstlern und Architekten zeigt, kann besucht werden.

Darüber hinaus findet von 18:00 bis 21:00 Uhr auch ein spezielles Kinderprogramm statt, bei dem gemeinsam Schuhe gebastelt werden können. Ergänzt wird das Angebot um 19:00 Uhr durch eine Party im Museums-Pop-Up-Store: „Pippi -Designer-Schuhe von Reinhard Plank“, bei der auch Rampelotto, DJ im Club Morrison, auflegen wird.

Klassik im Mozarthaus Vienna

Das Mozarthaus Vienna bietet neben 3. Stockwerken rund um Mozarts Leben und Werk in Wien auch die aktuellen Sonderausstellungen „Antonio Salieri. Die Fakten“ sowie „Christoph Willibald Gluck. Zum 300. Geburtstag“. Zwischen 19:00 und 22:00 Uhr kann das Museum stündlich mit einer Führung erkundet werden. Außerdem kann stündlich zwischen 19:30 und 22:30 Uhr im Bösendorfer-Saal wie zu Mozarts Zeit getanzt werden.

Nächtliche Führungen durch die Franzensburg in Laxenburg Im Rahmen dieser beinahe schon traditionellen Veranstaltung können BesucherInnen, die auch außerhalb Wiens auf Entdeckungstour gehen, die Franzensburg – das kleine Schatzhaus Österreich – bei Nacht erleben. Solche Nachtführungen waren schon zur Kaiserzeit äußerst beliebt und lassen die Franzensburg in einem nicht alltäglichen Zauber erstrahlen. Zwischen 18:00 und 23:00 Uhr werden Führungen zu jeder vollen und halben Stunde angeboten.

Tickets für die „Lange Nacht der Museen“ sind in allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen sowie unter tickets.orf.at erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , , ,

Category: Jüdisches Museum Wien, Kunst Haus Wien, Mozarthaus, Museen, Wiener Stadthalle

Ueber den Autor ()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: