Haus des Meeres Wien bekommt Hammerhai Aquarium und neues Café

| 07/09/2013 | 0 Kommentare
Haus de Meeres © „Pumar“ (Pesendorfer und Machalek Architekten)

Haus des Meeres
© „Pumar“ (Pesendorfer und Machalek Architekten)

Ab Herbst 2013 verfügt das Haus des Meeres in Wien über zwei neue Attraktionen: ein großes Aquarium für Hammerhaie und ein Café mit Aussichtsterrasse.

Das in einem Flakturm aus dem Zweiten Weltkrieg untergebrachte Haus des Meeres im 6. Bezirk in Wien wird ab Herbst 2013 zur neuen Heimat für bis zu fünf Hammerhaie. Gemeinsam mit anderen Fischen aus dem karibischen Lebensraum der Haie werden sie in einem 150.000 Liter fassenden Becken im zehnten Stock des „Aqua Terra Zoos“ ihre Runden ziehen.

Ebenfalls im Herbst 2013 wird ein neues Café im obersten Geschoß des Haus des Meeres eröffnet. Neben Snacks und Erfrischungen bietet die Dachterrasse im elften Stock in 35 Metern Höhe einen fantastischen Rundblick auf das Häusermeer von Wien, der Sonnenuntergang im Herbst zwischen 16:00 und 16:30 Uhr dort bietet ein unglaubliches Schauspiel innerhalb der Öffnungszeiten.

Das 1957 eröffnete Wiener Haus des Meeres wurde über die Jahre kontinuierlich erweitert und präsentiert auf über 4.000 m² mehr als 10.000 Tiere.

In den verschiedenen Abteilungen werden Süß- und Seewasserfische sowie Flora und Fauna aus dem Mittelmeer und heimischen Gewässern gezeigt. Ein Haibecken erstreckt sich sogar über zwei Etagen, es ist mit 300.000 Litern das größte Aquarium Österreichs. Hier sind Schwarz- und Weißspitzenhaie, Bambushaie sowie eine Meeresschildkröte beheimatet.

Im Tropenhaus begegnet man Vögeln, Affen und Flughunden hautnah, ohne durch eine Glaswand getrennt zu sein. Gift- und Riesenschlangen, Echsen, Blattschneiderameisen und Vogelspinnen sind in der Terrarien-Abteilung beherbergt.

In einer künstlichen Tropfsteinhöhle leben 100 nachtaktive Tiere und Höhlenbewohner: giftige Riesen-Tausendfüßer, Geißelspinnen und Kampfgrillen, Höhlenfische ohne Augen und unter UV-Licht leuchtende Skorpione.

© „Pumar“ (Pesendorfer und Machalek Architekten)

Haus des Meeres – Aqua Terra Zoo
Fritz-Grünbaum-Platz 1 (Esterházypark), 1060 Wien
www.haus-des-meeres.at

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , ,

Category: 06. Mariahilf, Haus des Meeres

Ueber den Autor ()

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: